Liebe Leser und -innen, ich freue mich auf viele Kommentare und Mitspieler.

Worum geht es in diesem Blog eigentlich?

An kleinen, überlebensgroßen Ausschnitten das Ganze zu erkennen!

Zu gewinnen gibt es nichts, nur die Freude, etwas erkannt zu haben.

Wer mag ist gerne eingeladen, mitzutun.




Montag, 23. August 2010

Alles zu leicht?!
Jetzt kommt aber etwas Schwierigeres - hoffe ich!
Es ist wieder ein echtes Makro


Eine Hilfe mit einem größeren Bild:


und da ist die Auflösung

Kommentare:

  1. so ein Messer zum z.B. Zwiebel zerkleinern?
    Keksausstecher wäre zu einfach :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich komme von Lemmie. Bin dort dem Link zu dir gefolgt. Hm, also ich hätte auch auf ein Plätzchenausstecher getippt, aber dafür fehlt die leichte Krümmung, wenn es bspw. ein Zimtstern werden sollte ... grübel

    Liebe Grüße von der Waldameise

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Karl, hallo, Waldameise,
    Ihr seid am richtigen Weg aber denkt daran, daß es ein Makrobild ist. Hilfe in Form eines größeren Ausschnitts kommt

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm???

    Sägeblatt eines Taschen- oder Küchenmessers???

    Mann weiß so wenig. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. hm, nicht so einfach. Vielleicht irgend wie der Rand eines Tortenbleches

    AntwortenLöschen
  6. Gabriel, da hast Du ins Schwarze getroffen, wenn Du den Wellenschliff meinst!
    Es ist die Teilsägezahnung eines Taschenmessers -siehe Auslösung!

    AntwortenLöschen
  7. Da hat ja Karl gleich am Beginn den richtigen Riecher gehabt ;)
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?