Liebe Leser und -innen, ich freue mich auf viele Kommentare und Mitspieler.

Worum geht es in diesem Blog eigentlich?

An kleinen, überlebensgroßen Ausschnitten das Ganze zu erkennen!

Zu gewinnen gibt es nichts, nur die Freude, etwas erkannt zu haben.

Wer mag ist gerne eingeladen, mitzutun.




Mittwoch, 16. Februar 2011

Denglisch

Weil mir die Werbung und die Presse mit ihren Anglizismen
aber sowas auf den Geist geht, muß ich
zwischendurch einmal Dampf ablassen.
 Dazu habe ich den Sager von einem meiner liebsten 
Kabarettisten, Horst Schroth:

"Wer kein Englisch kann, versteht kein Deutsch,
soweit wird´s noch kommen!"

Kommentare:

  1. Da hat man es als Oldie aber ganz schön schwer.
    Jetzt muss ich aber los, ich brauche Money, um ein shoppen gehen zu können. ;-)
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe zu schnell den Enter-Knopf gedrückt und übersehen, dass sich ein "ein" zu viel in meinem Kommentar befindet.
    Ein Glück, dass ich nicht mehr zur No-Future-Generation gehöre.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend,

    diese Rätsel finde ich immer ganz spannend. Wir machen sie im Kurs auch manchmal. Wenn man nur einen kleinen Ausschnitt sieht , ist man oft überrascht welche einfachen Dinge dahinterstecken können. Ich bin gespannt, was ich hier noch alles finde.
    Herzliche Grüße Waltraud

    AntwortenLöschen
  4. "Denglisch" kann ich überhaupt nicht leiden. Es gibt für alles, was wir sagen wollen, ein deutsches Wort. Wir sind Deutsche, also sollten wir auch bei unserer Muttersprache bleiben.

    Viele Grüße Waltraud

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?