Liebe Leser und -innen, ich freue mich auf viele Kommentare und Mitspieler.

Worum geht es in diesem Blog eigentlich?

An kleinen, überlebensgroßen Ausschnitten das Ganze zu erkennen!

Zu gewinnen gibt es nichts, nur die Freude, etwas erkannt zu haben.

Wer mag ist gerne eingeladen, mitzutun.




Freitag, 10. Februar 2012

Da ist diesmal ewas Brauchbares aber  nicht so Wichtiges, 
dass man nicht auch ohne leben könnte:

Ein Ausschnitt davon:



Kommentare:

  1. oder vielleicht der Griff von einem Flaschenöffner?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lemmie, liebe Waltraud,
    leider keines von beiden.
    Irgendwie seid Ihr in der Nähe der Materie, Waltraud etwas näher . . . .

    AntwortenLöschen
  3. Ist es ein Dosenöffner?
    Oder ein Flaschenverschluss?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Poldi,
      leider nein, mit dem Ding kann man nichts aufmachen.

      Löschen
  4. Hmmm? Vielleicht die Spitze von einem Kratzer aus Metall, also diese Dinger wo man ganz feine Ritzen damit auskratzen/reinigen kann?

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gabriel, dafür würde man das Ding zweckentfremdet einsetzen.

      Löschen
  5. Schaber für ceranfeld? Oder kleiner? Ich suche schon in meiner Küche nach kleinen Sachen, find ich es in der Küche?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann sehr leicht sein, muss aber nicht unbedingt in der Küche sein.

      Löschen
  6. Schlüsselanhänger.?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, sowas gibt es tatsächlich.
      Ist es aber nicht.
      Gabriel hat´s erkannt!
      Schönen Tag
      Sigi

      Löschen
  7. Gestern war ich noch unterwegs und da seh ich das Pernod-Logo auf einem Cocktail-Löffel.
    Ist es das?

    Es könnte aber auch ein Schlüsselanhänger von Pernod sein, wie Waltraud sagt.

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Gabriel,
    ja, das ist es, ein "Zuckerlöfferl". Bravo!
    à votre santé !
    Herzliche Grüße Sigi
    P.s. Bei uns fängt´s gerade dicht zu schneien an!

    AntwortenLöschen
  9. Dein 'Live Traffic' zeigt an, dass ich aus Hamburg komme, dabei komm ich aus Passau - lach! Also Passau scheint er nicht zu kennen, der Ami-Traffic. Wenigstens München hätte er mir aber schon gönnen können.

    Na ja und das Wetter hat es mit zügigem Wind die Donau hinunter gewirbelt. In ca. 3 Stunden ist der Schneeschauer von Passau auch in Wien. Viel Spass damit :-)

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?