Liebe Leser und -innen, ich freue mich auf viele Kommentare und Mitspieler.

Worum geht es in diesem Blog eigentlich?

An kleinen, überlebensgroßen Ausschnitten das Ganze zu erkennen!

Zu gewinnen gibt es nichts, nur die Freude, etwas erkannt zu haben.

Wer mag ist gerne eingeladen, mitzutun.




Freitag, 13. März 2015

Ein Teil vom Ganzen

Ein solches Ding, von dem der Ausschnitt stammt,
haben die meisten von uns immer wieder in der Hand.
 
  
 
 
 

Kommentare:

  1. Ein Verschluss für Mappen oder so?
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee von Lemmie ist gut. Nicht der Verschluss.
    Vielleicht der Deckel eines Ordners wo beim Schließen die Bügel der Blatthalterung durchkommen. Zumindest habe ich so einen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Poldi, lieber Karl,

    Eure Überlegungen haben ´was, nur, und das ist die Krux, es ist vieeel kleiner.
    Ich stelle noch ein Bilderl ein, das hilft wahrscheinlich weiter.

    AntwortenLöschen
  4. dachte ich mir, ein Verschluss auf einer kleinen Schatulle oder so

    AntwortenLöschen
  5. Mir kommt's so vor, wie wenn das auf einer runden Obefläche angebracht wäre, aber ich komme nicht drauf wo.
    In der Mitte der Klammer könnte auch ein Magnet angebracht sein?
    Hmmm ...

    AntwortenLöschen
  6. Karl, es ist keine Schatulle o.ä.
    Gabriel, rund ist dabei, Magnet - nein.
    Mit an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit haben wir, wie wir da sind, alle sowas oder sowas ähnliches, woraus der Ausschnitt stammt, jeden Tag in Gebrauch. Nach der nächsten Raterunde stelle ich ein weiteres, größeres und noch aussagekräftigeres Bilderl ein.
    Bitte daran denken, der Ausschnitt ist nur wenige mm groß!

    AntwortenLöschen
  7. einmal versuche ich es noch :-) ein Schlüsselbund oder Ring wo man Schlüssel anhängen kann

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Karl, leider nein. Jetzt stelle ich noch ein Bild ein und hoffe, damit ist einen wichtigen Hinweis gegeben zu haben.

    AntwortenLöschen
  9. jeden Tag in Gebrauch? Ich bin raus :-) da bin ich gespannt
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  10. einmal versuche ich es noch :-) hat es etwas mit Brillen zu tun?

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Sigi – ich muss total passen. Komm nicht drauf!

    LG
    G.

    AntwortenLöschen
  12. Lieber Karl, Gratulation, das ist es! Bravo! Es ist meine neue randlose Brille. Die Größe des Gelenks ist ja in natura gerade einmal 4mm im Durchmesser. Wir sehen ja die kleinen Dinge wegen ihrer "Größe" nicht so, dass sie der Verstand einordnen kann.
    Nochmals Respekt lieber Karl, Respekt.

    Liebe Grüße und bis demnächst

    Sigi

    AntwortenLöschen
  13. die Idee hatte ich schon früher, nu meine Brillen schauen alle anders aus :-) dann dachte ich, vielleicht gibt es noch andere Befestigung und sie da, es passt :-)
    lg
    karl
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  14. sorry, für die Schreibfehler :-) die Gedanken und die Finger sind oft nicht gleich :-)
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  15. Lieber Sigi -

    also so ein Gelenk hab ich bei einer Brille noch nie gesehen und ich hab einige Brillen!
    Na ja, auf jeden Fall ein gekonntes Makrorätsel wieder mal!

    Herzliche Grüße an Euch,
    G.

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?