Liebe Leser und -innen, ich freue mich auf viele Kommentare und Mitspieler.

Worum geht es in diesem Blog eigentlich?

An kleinen, überlebensgroßen Ausschnitten das Ganze zu erkennen!

Zu gewinnen gibt es nichts, nur die Freude, etwas erkannt zu haben.

Wer mag ist gerne eingeladen, mitzutun.




Mittwoch, 13. Oktober 2010

Das ist ein Ausschnitt von einem Ding,
das in jedem Haushalt vorhanden ist.



 

Kommentare:

  1. Hallo ihr 2
    Ich tippe auf einen Druckknopf zum verschließen con zum Beispiel Textilien.

    Liebe Grüße vom Sohn

    AntwortenLöschen
  2. war auch mein erster Gedanke, glaube aber es stimmt nicht,oder?
    Überlege noch :-)
    llg
    Karl

    AntwortenLöschen
  3. Bitte genauer hinschauen! Eine kleine Hilfe: Die Originalgröße ist ca. 4 bis 5 mm!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht das wie eine Lötstelle aus?

    LG Dragi

    AntwortenLöschen
  5. Dragi, das ist richtig, genau! Aber was ist das Ganze?

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sigi - du machst es uns zu schwer, weil wie soll man z. B. von einer Lötstelle auf das ganze Trumm kommen? Eine Lötstelle kann doch überall drauf sein! Da müsste noch ein erweiterter Ausschnitt gezeigt werden oder Dragi hat´s jetzt erraten! :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, Gabriel,
    die Lötstelle braucht das Ding, weil es sonst nicht funktioniert! Das ist ein wichtiger Hinweis. Ein größerer Ausschnitt ist deshalb nicht möglich, weil man sonst sofort weiß, worum es geht.
    Bitte noch ein bisschen nachdenken.

    AntwortenLöschen
  8. ich muss Gabriel recht geben,
    Lötsellen sind doch in allen möglichen Geräten die sonst nicht funktionieren würden.
    Von der Handyplatine über Radio bis Waschmaschine u.s.w. wenn auf das ganze Ding geschlossen werden soll, finde ich es unmöglich oder man hat Glück und tppt auf das richtige gerät.
    Ich passe

    AntwortenLöschen
  9. Lemmie, Karl, Gabriel, dieses Ding gibt es weitaus länger als es Computer gibt.
    Es ist so naheliegend, daß ich es wirklich nicht auflösen will, weil es wirklich leicht ist.
    Der Haken daran ist nur, daß das Detail meistens unbeachtet bleibt. Also bitte, noch einmal nachdenken und vielleicht auch die Ränder des Bildes zu beachten.
    Ich verspreche Euch, Ihr werdet noch draufkommen.

    AntwortenLöschen
  10. Könnte es sein, dass die Rille, die man hier sieht, zu einem Gewinde gehört? Mir kommt das Dingsbums sehr bekannt vor!?!

    LG Dragi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dragi,
    mit dem Gewinde hast Du recht! Aber wohin führt es?

    AntwortenLöschen
  12. Also das kann wirklich alles mögliche sein.
    Zum Beispiel an der Fassung von Glühbirnen sind solche Lötstellen.

    Ich passe ebenfalls. Sorry.

    AntwortenLöschen
  13. Gabriel, nicht von passen reden, es IST die Glühbirne, bravo! So kleine Details lassen der Phantasie immer großen Spielraum aber das ist ja das Salz in der Suppe.
    Liebe Grüße in die 3-Flüsse-Stadt
    Sigi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sigi -

    ja also die Phantasie spielt einem schon des öfteren gewaltige Streiche. Du musst zugeben solche Lötstellen gibt es noch und nöcher. Reiner Zufall das ich´s erraten hab.

    Und was die 3 Flüsse angeht > ich schubse jetzt einen Gruß an dich in die Donau und demnächst ist er dann im schönen Austria.

    LG!

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?