Liebe Leser und -innen, ich freue mich auf viele Kommentare und Mitspieler.

Worum geht es in diesem Blog eigentlich?

An kleinen, überlebensgroßen Ausschnitten das Ganze zu erkennen!

Zu gewinnen gibt es nichts, nur die Freude, etwas erkannt zu haben.

Wer mag ist gerne eingeladen, mitzutun.




Mittwoch, 5. Oktober 2011

Nicht sehr groß - aber im Haus nicht unwichtig






Kommentare:

  1. Oh grübel, grübel, da muß ich lange nachdenken. lg ilse.

    AntwortenLöschen
  2. ich muß auch noch überlegen, hat der Gegenstand eine beschichtete Oberfläche?
    l.G. Waltraud

    AntwortenLöschen
  3. Im ersten Moment erinnert es mich an eine Semmel.
    Aber vielleicht auch nur, weil ich Hunger habe ;)
    Lieben Gruß
    Poldi

    AntwortenLöschen
  4. Also das kommt mir auf den ersten Blick vor wie ein Detail von der Spitze eines Kreuz-Schlitz-Schrauberziehers.
    Aber du schreibst 'nicht sehr groß' ... hmmm. Muss ich weiter überlegen.

    Liebe Grüße,
    G.

    AntwortenLöschen
  5. Hallihallo,
    bitte um Entschuldigung, wir waren die letzten Tage nicht beim PC!
    Susibella, ja, bitte,
    Waltraud, das Ding ist roh, ohne Beschichtung,
    Lemmie, ganz kalt,
    Gabriel, das ist schon recht nahe ! !
    Ich stelle ein Bilderl dazu.
    LG Sigi

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Sigi -

    trotz des neuen Bildes - ich komm nicht drauf. Könnt auch Teil eines Schraubeinsatzes für einen Akku-Schrauber (oder so) sein ...

    LG!

    AntwortenLöschen
  7. Lieber Gabriel,

    Du bist gar nicht weit weg gewesen, es ist tatsächlich ein Schlüssel, aber einer, mit dem man Kamin-Putztürln aufmacht. So sieht das ganze Stück aus - siehe oben.

    Schönen Wochenteil-Tag

    Sigi

    AntwortenLöschen
  8. wer einen hat, könnte es kennen, ich nicht ;-)
    lg
    karl

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?