Liebe Leser und -innen, ich freue mich auf viele Kommentare und Mitspieler.

Worum geht es in diesem Blog eigentlich?

An kleinen, überlebensgroßen Ausschnitten das Ganze zu erkennen!

Zu gewinnen gibt es nichts, nur die Freude, etwas erkannt zu haben.

Wer mag ist gerne eingeladen, mitzutun.




Samstag, 12. März 2011

Hirnakrobatik für´s Wochenende gefällig?
Ich bin ein Ausschnitt eines heute unverzichtbaren Teils.


Ein Hinweis: Mich gibt es auch in Leder!
Jetzt noch ein größerer Ausschnitt:


und hier ist die Lösung


 

Kommentare:

  1. Bitte um kleinen Tipp - ist es aus Metall oder Plastik?

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann noch so viel grübeln, da fällt mir einfach nichts ein.
    LG
    Agnes

    AntwortenLöschen
  3. Eine extrem kleine Bohrung (oder Stanzung) in einem Relief-Plastik eines heute unverzichtbaren Teils?
    Hmm?
    Das geht evtl. in Richtung Technik - also PC oder so. Aber ich komm nicht drauf.

    AntwortenLöschen
  4. keine Ahnung, Ich kannte auch so ein feuerzeug nicht, vermutlich ebenfalls ein spezieller Teil,
    lg
    Karl

    AntwortenLöschen
  5. Schnürsenkel-Loch in einem Schuh?

    LG

    G.

    AntwortenLöschen
  6. Karl, das ist schon sehr nahe,
    Gabriel, nicht so ganz.
    Er wird tatsächlich etwas verstellt.
    Bitte einmal noch grübeln.
    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  7. Karl, das war´s, bravo!
    LG Sigi

    AntwortenLöschen

Was sagst du dazu?